Schließen
Abos & Hefte
Christiano Ronaldo Freistoß IMAGO / PA Images

Tipps und Übungen für bessere Freistöße

Bessere Freistöße schießen In 4 Schritten zum unhaltbaren Schuss

Freekickerz-Member Tim Mohr verrät, wie der perfekte Freistoß gelingt. Spoiler: Training ist nötig.

„Ein perfekter Freistoß kann dich zum Helden machen“, sagt Tim Mohr. Als Als Teil der freekickerz zeigt der Offensivspieler über 8,5 Millionen Followern auf Youtube spannende Challenges mit Fußballstars, etwa Roberto Carlos und Ronaldinho.

Für 2x45 fasst er die 4 wichtigsten Freistoß-Tipps zusammen:

1
Tim Mohr
Nady El-Tounsy
Tim Mohr spielt bei Palatia Limbach in der Verbandsliga.

Technik aneignen

Zunächst stehen Treffpunkt und Fußstellung im Fokus. „Isoliertes Techniktraining ist das A und O. Anfangs reicht es, aus kurzer Distanz auf ein leeres Tor zu schießen. So kannst du deutlich häufiger schießen und einen höheren Trainingseffekt erzielen“, sagt Freistoßexperte Tim Mohr, der als Teil der freekickerz auf Youtube für seine Schusskünste bekannt ist.

„Erst wenn die Ausführung sitzt, zum Beispiel, dass es dir gelingt, beim Knuckleball die Rotation des Balles zu vermeiden, kannst du einen Spot außerhalb des Sechzehners wählen.“

2
Freistoß-Training
IMAGO / Picture Point
Ein Hindernis erhöht die Schwierigkeit beim Freistoßtraining.

Hindernis aufstellen

Sobald deine Erfolgsquote, was die korrekte Technik angeht, bei sieben von zehn sauberen Schüssen liegt, geht es einen Schritt weiter und du kannst Pylonen oder das Jugendtor als eine Art Mauer nutzen. Deine erlernten Skills helfen dir dabei, die Hindernisse zu meistern. „Auch hier gilt: Technik first. Sobald man die Mauer immer einfacher überwindet, kann man die Schusskraft erhöhen“, sagt Mohr.

3
Torwarttraining
IMAGO / foto2press
Das beste Schusstraining ist das mit Keeper.

Torwart nutzen

Jetzt ist es an der Zeit, den Schwierigkeitsgrad nach oben zu kurbeln. „Steht ein Keeper im Kasten, bekommst du umgehend ein Gefühl dafür, wie effektiv und gefährlich deine Freistöße sind“, erklärt Experte Mohr. Zudem ist der Spaßfaktor deutlich höher und dein Gegenüber kann dir umgehend ein Feedback geben.

4
Christiano Ronaldo Freistoß Pose
IMAGO / Focus Images
Psst, er visualisiert gerade.

Routine entwickeln

Das Gehabe von Cristiano Ronaldo findest du übertrieben? Ändere dein Mindset! Mohr: „Meist hat man im Spiel nur einen Versuch, da ist der Fokus entscheidend. Es geht darum, Rituale zu kreieren, die Sicherheit und Selbstvertrauen geben.“ So kannst du die Ausführung visualisieren und gleichzeitig Psychotricks des Gegners ausblenden.

Fazit: Taste dich beim Freistoßtraining Stück für Stück nach vorne. Du wirst sehen, mit der Zeit perfektionieren sich deine Skills.

Zur Startseite
Training Training Verletzungsangst beim Fußball vermeiden Fußballverletzungen Verletzungsangst? 6 Dinge, die sofort helfen

Das hilt, wenn dich die Angst vor Schmerzen beim Spielen hemmt.