Schließen
Abos & Hefte
Tipps gegen stinkende Sportklamotten Getty Images / Jamie Garbutt

7 Tipps gegen stinkende Sportkleidung

7 Wasch-Tipps Das hilft gegen stinkende Fußballklamotten

Deine Fußballsachen riechen nach Schweiß, obwohl du sie gewaschen hast? So wirst du den Geruch wieder los.

Schnell nach dem Training die Fußballtasche in die Ecke werfen und sie dort vergessen – keine gute Idee! Denn eine Mischung aus Schweiß, Schmutz und Bakterien sorgt dafür, dass Sportbekleidung umso mehr müffelt, je länger du sie herumliegen lässt. Das kannst du tun, um Ekel-Geruch zu vermeiden:

1. Das richtige Waschmittel nehmen

Wichtig beim Waschen von Trikot und Co.: Verwende auf keinen Fall Feinwaschmittel! Diese verstopfen die feinen Poren des Gewebes, die Atmungsaktivität wird eingeschränkt und Schweiß kann schlechter vom Körper weggeleitet werden. Am besten eignen sich spezielle Waschmittel für Sportkleidung. Diese überdecken die Gerüche intensiver als andere. Hygiene- und Sportwaschmittel binden die Substanzen, töten die Bakterien teilweise sogar ab. Generell gilt: Vollwaschmittel ist besser als Color-Waschmittel, je höher die Temperatur, desto effektiver.

2. Direkt nach dem Training lüften und waschen

Auch wenn’s nervig ist: Deine Fußballtasche solltest du nach dem Training/Spiel IMMER sofort auspacken. Wenn du keine Zeit zum Waschen hast, hänge die verschwitzten Klamotten wenigstens an die frische Luft zum Trocknen, sonst bekommst du den Schweißgeruch irgendwann nicht mehr heraus.

3. Die Sportschuhe waschen

Wenn auch die Schuhe riechen, ist es Zeit für eine Reinigung. Wasch deine Fußballschuhe am besten in einem Wäschebeutel bei 30 Grad. Feinwaschmittel und der niedrigste Schleudergang der Maschine schützen vor Schäden. Stell die Schuhe anschließend nach draußen und stopfe sie mit Papier aus.

4. Auch die Sporttasche säubern

Wir wissen, dass die meisten Fußballtaschen in ihrem Leben nie in den Genuss einer Reinigung kommen werden. Gegen stinkende Klamotten kann das aber durchaus helfen.

Leere die Tasche gleich nach dem Training und lass sie am besten kurz auslüften. Den Stoff sollte man einmal im Monat mit mildem Shampoo waschen. Um auch das Innere zu reinigen, dreht man die Tasche auf links und lässt sie anschließend gut trocknen. Es empfiehlt sich, Sporttaschen zu kaufen, die man in der Waschmaschine waschen kann, am besten bei 60 Grad. In jedem Fall: Im Anschluss an der Luft trocknen lassen, ebenfalls auf links gedreht.

5. Die Achseln rasieren

Achselrasur ist Frauensache? Von wegen! Die regelmäßige Haarentfernung trägt dazu bei, dem üblen Geruch entgegenzuwirken. Rasieren schützt zwar nicht vorm Schwitzen, Bakterien können sich aber nicht so leicht vermehren. Denn diese sitzen nicht nur auf der Haut, sondern heften sich auch an die Härchen unter den Achseln. Die Rasur hilft, die Oberfläche und den Nährboden der Keime zu verkleinern und wirkt so dem Geruch effektiv entgegen.

6. Hin und wieder auf Risiko waschen

Die meisten Bakterien sind auch bei 40 Grad nicht kleinzukriegen. Wasch deine Kleidung ab und zu auf 60 Grad – jedoch nicht zu oft, um die Faser zu schonen. Ausnahme: Kleidung mit Elasthan-Anteil sollten nicht zu heiß gewaschen werden, da dies die Fasern zerstören kann.

7. Mit Hausmittel gegen Schweißflecken und Gerüche

Gegen lästige Schweißflecken, vor allem auf weißer Kleidung, helfen zum Glück ein paar einfache Hausmittel. Zum Beispiel eine selbst angemischte Essiglauge: Das Mittel ist zwar sehr aggressiv, aber effizient im Kampf gegen die unschönen Ränder. Alternativ eignet sich Zitronensäure. Lass deine Klamotten einfach für eine halbe Stunde in einem 1:4-Mischverhältnis mit Wasser einwirken. Danach wäschst du die Kleidung gründlich in der Maschine. Tipp vom Experten: "Gallseife verwenden, um fettlösliche Geruchsmoleküle, die beim Waschen teilweise schwer zu entfernen sind, loszuwerden."

Übrigens: Das Gefrierfach als Hausmittel gegen Schweißbakterien kannst du dir übrigens sparen. Die Frosttemperaturen töten zwar einige Bakterien, versetzen aber wiederum andere nur in eine Art Winterschlaf. Wird es wieder warm, nehmen diese erneut ihre Arbeit auf.

Zur Startseite
Equipment Equipment Torwarthandschuhe Tipps Typen, Pflege, Größe 5 Dinge, die jeder Torwart über Handschuhe wissen muss

Das kannst du tun, damit du das perfekte Modell findest und es lange...